Riedel 

Tradition und Innovation. Das Unternehmen Riedel kann stolz auf eine 250-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Seit den Anfängen im nördlichen Böhmen bis zum heutigen Tag in der 11. Generation, steht Riedel Glas für die hohe Kunst der Glasmacherei. Als Christoph Riedel in der böhmischen Stadt Neuschloß geboren wurde, ahnte niemand, dass dies ...

Mehr
  • O
    O

    Die 11. Generation der Riedel-Familie aus Österreich in Form von Maximilian Riedel präsentiert seine erste Glasserie "O". Der Riedel-Kenner wird verwundert feststellen, dass an dieser neuen Glasserie etwas fehlt, nämlich der Stiel mit der Bodenplatte. Was also ist "O"? "O"-Riedel ist die neue, innovative Umsetzung des Weinbechers. Kurzum: "O" ist das ideale Glas für jeden Tag, für jedes Getränk und für jeden Anlass. Es macht Spaß, fühlt sich gut an, sieht trendy aus und funktioniert! Die Kelchformen sind identisch mit denen der millionenfach erprobten Vinum-Serie. Maximilian Riedel hat mit "O" etwas völlig Neues entworfen, ohne dabei seine "Wurzeln" aus den Augen zu verlieren: "Der Weingenuss steht bei einem Riedel Glas natürlich im Vordergrund, aber das Besondere dieser Serie ist, dass sie sich auch für alle anderen Getränke ideal eignet." Vor 30 Jahren hat Claus Riedel (9. Generation) die Glaswelt revolutioniert als er die Funktionalität des Glases über das Design gestellt hat. Enkel Maximilian Riedel sieht heute die Zeit gekommen, ein Convenient-Product anzubieten. Ein Glas, das problemlos verwendbar ist. Es passt in jede Spülmaschine, Minibar oder Miniküche oder auch in einen Picknickkorb. Abgebrochene Stiele sind kein Thema mehr. "O" kann und will kein Ersatz sein für bestehende Riedel-Glasserien. "O" ist vielmehr eine gelungene Ergänzung für all jene, die Freude an einem formschönen, unkomplizierten und funktionierenden Design haben! "O" ist ein ideales Geschenk für sich selbst und für andere!

  • Swirl
    Swirl

    Den Wein im Dekanter wie auch im Glas zu schwenken ist ein wichtiger Teil des Weingenusses, da es dem Wein hilft, sich zu öffnen und zu atmen. So werden alle Aromen und Nuancen freigesetzt, die der Wein zu bieten hat. Mit Swirl bietet Riedel ein weniger strenges Design, das Sie genau dabei unterstützt! Benannt ist Swirl nach der Leichtigkeit, mit der Sie Ihren Wein schwenken können. Die Swirl-Kollektion hat eine gewellte Form mit dezenten Rillen, die die Bewegungen des Weins im Gefäß unterstützen. So kann sich der Wein schon mit jeder leichten Handbewegung öffnen und atmen.

  • Veritas
    Veritas

    Riedel Veritas Kristallgläser sind maschinengefertigt und überzeugen durch ihre filigrane Form und das geringe Gewicht. Die Serie verbindet den Charme eines handgefertigten Glases mit der gleichbleibenden Genauigkeit, die nur eine Maschine erreichen kann. Diese Serie trägt die unverwechselbare Handschrift von Riedel und punktet mit dem Augenmerk für Neue und Alte Welt Weine der Rebsorten Syrah / Shiraz und Pinot Noir ebenso wie mit den traditionellen rebsortenspezifischen Formen für Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Riesling und Viognier / Chardonnay. Diese Serie vereint das Beste: das unverwechselbare Design eines Riedel-Glases mit der neuesten Technologie und stärkt somit die Markenführung für performance-orientierte Kristallgläser.

  • Dekanter & Karaffen
    Dekanter & Karaffen

    "Ich bevorzuge es, sowohl junge als auch alte Weine zu dekantieren. Bei alten Weinen ist das Dekantieren ein Zeichen von Respekt, bei jungen Weinen ein Zeichen von Vertrauen. Alte Weine kurz vor dem Servieren zu dekantieren bewirkt, dass Farbe und Reinheit nicht durch ein Depot getrübt werden, das sich im Laufe der Lagerung gebildet haben kann. Werden junge Weine mehrere Stunden vor dem Servieren dekantiert, gibt man dem Wein die Möglichkeit, sein Bouquet zu entfalten und jenen Grad der Reife zu erlangen, der sonst nur durch jahrelange Lagerung erreicht wird." (Gedanken über das Dekantieren von Christian Moueix)

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 35 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 35 Artikeln

Zuletzt angesehen

Keine Produkte